Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Biker-Geldbörsen – nicht nur für Motorradfahrer interessant

Biker-GeldbörsenSie sind ein echter Rocker und suchen noch nach der passenden Biker-Geldbörse in Schwarz? Für Sie soll es lieber eine braune Biker-Geldbörse mit Kette sein? Wer sich eine derbe Geldbörse mit einer praktischen Kette als Schutz vor dem Verlust oder Diebstahl der eigenen Geldbörse wünscht, wird sich die sogenannten Biker-Wallets näher anschauen wollen. Ob aus Leder oder doch lieber aus veganem Kunstleder, mit Kleingeldfach oder ohne, bei Ihrem Biker-Geldbörsen-Vergleich können Sie von vielen Auswahlmöglichkeiten profitieren. Damit Sie Ihren Biker-Geldbörsen-Testsieger leichter ermitteln können, verrät Ihnen die Kaufberatung auf dieser Seite, worauf es bei einem Testbericht ankommt.

Biker-Geldbörse Test 2021

Die passende Geldbörse für Biker aus Leder mit Kette

Biker-GeldbörsenDank seiner langen Lebensdauer und robusten Beschaffenheit bietet sich Leder als perfektes Material für Geldbörsen, Mini-Wallets, Handtaschen und Co. an. Auch eine Biker-Geldbörse besteht in den meisten Fällen aus Echtleder oder alternativ aus veganem Kunstleder. Immerhin muss das Material der Biker-Wallets genauso widerstandsfähig wie die Kluft der Motorradfahrer sein.

Damit die Geldbörse bei der Tour mit dem motorisierten Zweirad nicht verloren geht, handelt es sich in der Regel um Rocker-Geldbeutel mit Kette. Die Kette aus Metall erlaubt es dem Biker, seine Brieftasche an seiner Hose oder an einer anderen Stelle am Bike oder seiner Kleidung festzumachen, um sein Geld vor einen unbeabsichtigten Verlust zu schützen. Die praktische Kette macht eine Biker-Geldbörse aus Leder auch bei vielen anderen Verbrauchern beliebt, die nach einer derben Geldbörse mit einer Art Rausfallsicherung suchen.

Tipp: Eine Biker-Geldbörse mit Kette in handgemachter Verarbeitung ist zwar teurer als eine Brieftasche von der Stange. Allerdings besteht bei einer Geldbörse, die handgemacht ist, die Möglichkeit, diese zum Beispiel mit dem Wappen des eigenen Biker-Clubs verzieren zu lassen. Dann wird „Handmade“ zu einem echten Unikat.

Die Vor- und Nachteile einer derben Biker-Geldbörse

Bevor Sie sich auf die Suche nach Ihrem Biker-Geldbörse-Testsieger machen, können Sie hier nachlesen, inwiefern eine gute Biker-Geldbörse mehr Vor- als Nachteile verspricht:

  • Rausfallschutz durch die Kette und Langfinger haben schlechte Karten
  • robuste Verarbeitung, damit das Portemonnaie auf dem Motorrad keinen Schaden nehmen und nicht so leicht verloren gehen kann
  • große Motivvielfalt: zum Beispiel mit Adler punziert, mit dem Logo von Harley-Davidson oder mit einem Totenkopf verziert
  • auch als Biker-Geldbörse mit Kette in handgemachter Verarbeitung erhältlich
  • derbe Optik, die besonders Rockern und Bikern, aber auch dem einen oder anderen Hipster zusagt
  • wahlweise auch im Vintage-Design oder Used-Look
  • angenehme Haptik von Leder sowie Geruch nach Echtleder, der vielen Menschen gefällt
  • große Markenvielfalt
  • bereits zum kleinen Preis erhältlich
  • in der Regel nur in Schwarz und Braun und selten in anderen Farbtönen erhältlich
  • höheres Gewicht eines Rocker-Geldbeutels mit Kette im Vergleich zu einem Portemonnaie ohne Kette
  • höhere Kosten für handgemachte Unikate
  • eine Biker-Geldbörse aus Leder ist nicht vegan

Wichtige Kriterien für Ihren Biker-Geldbörsen-Test

Auf der Suche nach einer geeigneten Geldbörse für einen Biker in Ihrem Leben, müssen die Optik und die Verarbeitung gleichermaßen stimmen. Während Sie bei einer Biker-Geldbörse für Herren von zahlreichen Auswahlmöglichkeiten profitieren, ist das Sortiment an schwarzen und braunen Biker-Geldbörsen für Damen deutlich eingeschränkter. Dies belegen zumindest die Erfahrungen vieler Käufer vor Ihnen. Worauf Sie auf jeden Fall achten sollten, wenn Sie eine neue Biker-Geldbörse für Herren oder Damen kaufen möchten, zeigt Ihnen diese Tabelle.

Ausführung Erläuterungen
Länge und Beschaffenheit der Kette
  • meist mit einer Kette in Silber, wahlweise auch mit einer Kette in Schwarz
  • Allergiker sollten auf die Verarbeitung der Kette ohne Nickel achten
  • meist mit Karabiner zur Befestigung der Kette
  • unterschiedliche Kettenlängen sind möglich
  • wahlweise mit abnehmbarer Kette, so dass Sie die Geldbörse für Biker mal mit und mal ohne Kette nutzen können
Material
  • Kunstleder, welches vegan, aber schlecht für die Umwelt ist, oder Echtleder, für das Tiere leiden mussten und das nicht vegan ist
  • wahlweise mit einer glatten oder mit einer rauen oder strukturieren Oberfläche
  • Kunstleder wird im Laufe der Zeit rissig, während Echtleder eine eigene Patina und eine Art Used-Look entwickelt
  • es kann sich um Rindsleder, Kalbsleder oder Büffelleder handeln
  • am besten das passende Pflegeprodukt für Echtleder kaufen und verwenden, um die Lebensdauer der Biker-Geldbörse zu verlängern
  • selten aus Leder vom Strauß, Krokodil, Schlange oder Hai erhältlich, wobei diese Ledersorten aufgrund ihrer Seltenheit extrem teuer sind
Gewicht und Abmessungen
  • auch als Mini-Geldbörse für Biker erhältlich
  • mit Kette deutlich schwerer als ohne
  • darauf achten, dass die Geldbörse ohne Probleme in die hintere Hosentasche einer Männerhose passt
  • kleine Leder-Wallets für Biker sind häufig 12,5 x 10 x 2 Zentimeter groß
  • große Wallets bringen oftmals Maße von 17 x 10,5 x 3 Zentimetern mit
Design und Farbe
  • wahlweise als Biker-Geldbörse in Schwarz oder Braun, seltener in Grau, Blau und anderen Farbtönen
  • auf Wunsch personalisiert mit Ihrem bevorzugten Motiv
  • häufig mit Adler, Logo eines Motorrad-Herstellers oder mit Totenkopf
  • wahlweise in schlicht ohne eingeprägtes Motiv
Ausstattung
  • auf die Anzahl der Kartenfächer achten
  • wahlweise mit Geldklammer oder mit einem Fach für Geldscheine
  • es kann ein oder mehrere Fächer für Ausweispapiere, Fahrkarten und Co. geben
  • es handelt sich eher selten um RFID-Wallets
  • mit oder ohne Münzfach, welches häufig mit einem Druckknopf zu verschließen ist
  • teilweise mit einem umlaufenden Reißverschluss, wobei dies bei den Biker-Wallets für Damen häufiger vorkommt als bei den Modellen für Herren
Marke
  • gibt Auskunft über die Dauer der Herstellergarantie
  • auf den Ruf der Marke achten
  • produziert die Marke unter nachhaltigen, fairen Bedingungen?

Biker-Geldbörsen günstig kaufen durch einen Markenvergleich

Nachdem Sie nun wissen, auf welche Kriterien Sie bei Ihrem Biker-Geldbörsen-Vergleich achten sollten, stellt sich die Frage, welche Marke das Zeug zum Testsieger hat. Die beste Biker-Geldbörse für Ihren Bedarf könnte zum Beispiel von einem Anbieter von dieser Liste stammen:

  • MATADOR
  • Grennburry
  • Rumble59
  • LEAS
  • Gasoline Bandit
  • Jockey Club
  • GoBago

Eine Biker-Geldbörse kaufen und im Online-Shop sparen

Wenn Sie Ihren eigenen Test gemacht oder sich aufgrund einer persönlichen Empfehlung für ein Biker-Wallet entschieden haben, bestellen Sie am besten online. Dort sind ein Preisvergleich der verschiedenen Marken sowie ein Vergleich der Ausstattung der verschiedenen Biker-Geldbörsen nicht nur kinderleicht möglich. Vielmehr können Sie auch beim Preis sparen, indem Sie ein Angebot im Sale reduziert ergattern oder sich für ein Modell aus der Vorjahreskollektion entscheiden. Häufig ist der Versand sogar gratis und Sie haben die Möglichkeit, das Portemonnaie für Biker unmittelbar an Ihre Wunschadresse liefern zu lassen. Das ist gerade dann äußerst praktisch, wenn es sich um ein Geschenk für einen lieben Menschen, der in größerer Entfernung wohnt, handelt.

Die wichtigsten Antworten zusammengefasst

Biker-Geldbörsen - welche sind die besten?

Derzeit sind folgende Produkte auf Portemonnaie.org besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Biker-Geldbörse Testsieger bzw. am besten:

Welche Preise werden für diese Produkte aufgerufen?

Das günstigste Produkt für "Biker-Geldbörsen" auf Portemonnaie.org kostet ca. 20 Euro und das teuerste Produkt ca. 45 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 34 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Top 8 Biker-Geldbörsen im Test bzw. Vergleich 2021

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 8 vom Biker-Geldbörse Test 2021 von Portemonnaie.org.

Test oder Vergleich zu Biker-Geldbörse
ProduktnameTypen/KategorienSterneVor- und NachteilePreis im ShopZum Test
  LEAS MCL RFID Bikerkombibörse
  LEAS MCL RFID Bikerkombibörse Test
z.B. Biker Wallet, RFID Geldbörse, RFID Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Echt-Leder, gute Verarbeitung und Qualität, Nähte gut verarbeitet, Extrafach für Einkaufschip, sehr guter Preis
Kette nicht sehr hochwertig
ungefähr 23 €» Details
  Ledershop24 Luxus Leder Bikerbörse mit Kette
  Ledershop24 Luxus Leder Bikerbörse mit Kette Test
z.B. Leder Geldbörse, Biker-Geldbörse, Leder Brieftasche4 Sterne
(gut)
viel Stauraum, Tragekomfort, robust , stabil, gute Qualität
Farbe entspricht nicht immer der Abbildung
ungefähr 32 €» Details
Leas Minibörse extra flach
Leas Minibörse extra flach Test
z.B. RFID Geldbörse, Biker-Geldbörse, Leder Geldbörse4 Sterne
(gut)
gute Qualität, Nähte gut verarbeitet, minimalistisch, gut für unterwegs, schönes Design
Kartenfächer relativ eng
ungefähr 20 €» Details
  Greenburry Vintage Revival Vol. 1 Geldbörse
  Greenburry Vintage Revival Vol. 1 Geldbörse Test
z.B. Leder-Portemonnaie, Leder Geldbörse, Leder Brieftasche4.5 Sterne
(sehr gut)
hochwertig verarbeitet, schöne Optik, gute Qualität, langlebig , liegt gut in der Hand
anfangs etwas „steif“
ungefähr 42 €» Details
  flevado Wild Büffel Leder Geldbörse
  flevado Wild Büffel Leder Geldbörse Test
Biker-Geldbörse4 Sterne
(gut)
gute Qualität, geräumig, robust, sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis
passt nicht gut in die Gesäßtasche, Kette und Ösen könnten von besserer Qualität sein
ungefähr 23 €» Details
  MATADOR Leder Biker Geldbörse
  MATADOR Leder Biker Geldbörse Test
Biker-Geldbörse4.5 Sterne
(sehr gut)
hochwertig, gut verarbeitet, gute Qualität, viel Stauraum, RFID Schutz
Kette nicht sehr robust
ungefähr 45 €» Details
  Rumble59 Leder Wallet Braun
  Rumble59 Leder Wallet Braun Test
Biker-Geldbörse, Brustbeutel4.5 Sterne
(sehr gut)
robust, hochwertig, gut verarbeitet, zwei Ösen für die Kette, tolle Optik
kann etwas fetten
ungefähr 45 €» Details
  Jockey Club Biker Geldbörse
  Jockey Club Biker Geldbörse Test
Biker Wallet, Biker-Geldbörse4 Sterne
(gut)
gute Qualität, gut verarbeitet, tolle Prägung, hochwertiges Material, gutes Preis-Leistung-Verhältnis
Leder könnte etwas dicker und griffiger sein
ungefähr 40 €» Details
(Datum der Erhebung: 17.10.2021)

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Biker-Geldbörsen – nicht nur für Motorradfahrer interessant
Loading...

Neuen Kommentar verfassen