Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Business Portemonnaies – mehr als nur schlichte Geldbeutel…

Business PortemonnaiesFrüher genügten Geldbeutel, in denen man Münzen und Geldscheine aufbewahren konnte. Doch heutzutage ist dies nicht mehr ausreichend, schließlich möchten Verbraucher auch ihre verschiedenen „Plastikkarten“ wie Kreditkarte und Girokarte in einem Portemonnaie unterbringen. Größere Modelle verfügen auch über Platz für den Führerschein, die Krankenkassenkarte, den Personalausweis etc. Manche Business Portemonnaies sind zu dem mit einem Kalender sowie einem Halter für einen Stift ausgestattet. Doch beim Kauf sind nicht nur die Größe und die Ausführung entscheidend, sondern auch die Optik und der Tragekomfort. Auf dem Markt können Sie ein breites Sortiment an Business Portemonnaies finden. Deshalb zeigen wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien sowie die Vorteile und Nachteile von Business Portemonnaies für Sie zusammengefasst, damit Ihnen anschließend die Kaufentscheidung leichter fällt.

Business Portemonnaie Test 2022

Die verschiedenen Arten von Business Portemonnaies

Business PortemonnaiesAuf dem Markt können Sie mittlerweile zwischen diversen Typen von Business Geldbörsen, die auch gerne als Business Brieftaschen bezeichnet werden, Ihr persönliches Modell aussuchen. Sie können natürlich in ein Fachgeschäft oder einen Laden gehen, der Geldbeutel verkauft und sich ein Modell aussuchen und kaufen.

Doch es empfiehlt sich, sich zunächst einige Gedanken über die verschiedenen Möglichkeiten zu machen.

  • Business Portemonnaie Herren
  • Business Portemonnaie Damen
  • Business Portemonnaie Leder
  • Oder vielleicht sogar ein Business Portemonnaie mit Initialen

Damit Ihnen die Entscheidung keine Sorge bereitet, haben wir gängige Geldbörsen Typen für Sie nachfolgend zusammengestellt.

Modell Beschreibung, Eigenschaften
Business Portemonnaie, kleines Format – kompakte Form und handliche Größe- meist mit einem Reißverschluss (umlaufend) ausgestattet- passt in jede Hosentasche, Jackentasche (Innenfach), Handtasche- oft nur wenig Platz für Münzen und Geldscheine- wenig Fächer für Kreditkarten etc.
Business Portemonnaie, Standard-Format – oft auch als klassische Business Geldbörse bezeichnet- Modelle für Herren und Frauen vorhanden- meist Leder schwarz oder Leder braun erhältlich- können geschäftlich und privat verwendet werden- wirken seriös- vornehmlich im Klappformat- Fach für Münzen oft mit Druckknopf ausgestattet- häufig zwei verschiedene Fächer für Scheine- ausreichend Platz für Kreditkarten, Visitenkarten etc.
Business Portemonnaie, großes Format – sehr viel Stauraum für Geld, Karten etc.- in diversen Materialien vorhanden, aber vorwiegend aus Echtleder- einige Modelle auch mit Fach für das Handy versehen- manche Geldbörsen mit Kalender und Stifthalter ausgestattet

Tipp: Große Modelle, die außergewöhnliche Farben und Designs haben, werden vornehmlich von Frauen gekauft und benutzt. Sie haben so große Formate, dass die mit einer kleinen Handtasche verglichen werden können. Jedoch können solchen Modelle, in einer schlichteren Ausführung, wie beispielsweise in Leder schwarz beziehungsweise Leder braun, auch von Männern benutzt werden. Diese Varianten bieten für Geschäftsleute ausreichend Platz für Geld, Smartphones sowie Briefe und Dokumente, die oft nur einmal gefaltet werden müssen. Immer beliebter werden Business Portemonnaies unisex, die eine Nutzungsvielfalt für Businessfrauen und Businessmänner geeignet sind.

Die Ausführung und Ausstattung als wichtige Aspekte beim Kauf

Beim Kauf eines Business Portemonnaies sind verschiedene Kaufkriterien entscheidend:

  • Aufteilung und Ausführung
  • Material
  • Design und Optik

Auch wenn für viele Kaufinteressierte das Design, die Optik und die Farbe sehr wichtig sind, so sollten Sie zuerst auf die Ausführung und Aufteilung der Business Geldbörse achten. Haben Sie viele Karten, wie Kreditkarte, Girokarte, Personalausweis, Führerschein, diverse Mitgliedskarten sowie Visitenkarten, die Sie verstauen möchten. Durchschnittlich werden zwischen sechs und acht Kreditkartenfächer für den Alltag benötigt. Überlegen Sie vor dem Kauf, wie viele Fächer Sie benötigen. Bedenken Sie auch, dass im Laufe der Zeit noch weitere Karten hinzukommen können. Neben den Fächern für diverse Plastikkarten sollten Sie auch genügend Platz für Geldscheine und Münzen haben, wenn Sie gerne Ihre Einkäufe in bar bezahlen. Nach wie vor sind Business Portemonnaies beliebt, die mit einem Reißverschluss ausgestattet sind, da Sie ein gewisses Sicherheitsgefühl vermitteln.

Business Portemonnaies sind meistens aus Leder hergestellt. Diese sind sehr robust und elegant zu gleich. Echtleder Modelle machen stets einen seriösen Eindruck. Jedoch können Sie im Handel auch Geldbeutel aus Kunststoff, Textil (Baumwolle) und Kunstleder finden. Immer mehr Hersteller greifen aber auch zu modernen Material-Alternativen wie Kork und Hanf. Die Rohstoffe sind nachwachsend und nachhaltig. Auch solche Modelle können mit ein wenig Pflege sehr lange halten, da sie belastbar und stabil sind.

Der erste Eindruck ist oft entscheidend. Dies ist auch bei Business Portemonnaies der Fall. Auch wenn farbige und bunte Modelle, insbesondere für Damen verlockend sind, so sind für die geschäftliche Nutzung schlichte Geldbörsen in einem unauffälligen Design immer noch am beliebtesten. Das Design und die Farbe ist ein sehr individuelles Kaufkriterium, welches zum eigenen Stil passen sollte.

Tipp: Eine neue Business Geldbörse hat ein schönes Aussehen und auch einen guten Geruch. Jedoch lässt die Optik nach einer täglichen und häufigen Nutzung nach. Damit Sie Ihr Business Portemonnaie stets auf den Schreibtisch ablegen können, sollten Sie es hin und wieder säubern und pflegen. Dabei spielt natürlich das Material eine große Rolle. Vor dem Reinigen sollten den Geldbeutel komplett von seinem Inhalt befreien. Wischen Sie die Innenfächer und den Außenbereich mit einem weichen Lappen hab. Falls Sie ein Modell aus Echtleder oder Kunstleder haben, dann können das Tuch leicht anfeuchten. Nach der Trocknung können Sie Ihrem Geldbeutel ein wenig passende Schuhcreme verwenden, um einen schönen Glanz zu erzeugen.

Die Vorteile und Nachteile eines Business Portemonnaies mit RFID

Da die positiven und negativen Aspekte bei Business Geldbeuteln, aufgrund der großen Vielfalt der Modelle, sehr unterschiedlich sein können, haben wir uns die Vorteile und Nachteile von Business Portemonnaies mit RFID genauer angesehen. Unter RFID versteht man die englische Bezeichnung „Radio Frequency Identification“. Diese Funktion wird vorwiegend im Bereich des kontaktlosen Bezahlens eingesetzt. Einige Hersteller haben in Geldbörsen RFID als Diebstahlschutz integriert. Wir haben Ihnen nachfolgend die wichtigsten Vorteile und Nachteile von Business Portemonnaies mit RFID zusammengefasst.

  • Schutz der eigenen Bank- und Personendaten vor unberechtigtem Zugriff
  • verhindert Auslesefrequenz im Geldbeutel
  • einfache Nachrüstung der RFID-Funktion möglich
  • höherer Anschaffungspreis als herkömmliche Modelle
  • verführt zu einem sorglosen Umgang mit dem Portemonnaie

Tipp: Sie möchten einen ganz besonderen Geldbeutel? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Business Portemonnaie personalisieren, also mit einer Gravur versehen. Portemonnaies mit Initialen sind sehr individuell und verdeutlichen, wer der Eigentümer ist. Die Anfangsbuchstaben können aufgedruckt oder auch in das Material hineingestickt werden.

Business Portemonnaies kaufen – Angebote im Online Shop entdecken

Sie möchten sich ein schickes Business Portemonnaie zulegen? Dann sollten Sie sich im Online Shop umsehen. Dort können Sie eine große Auswahl an diversen Modellen und Marken entdecken. Sie können im Internet auf einfache Weise die verschiedenen Ausführungen, Größen und Designs miteinander vergleichen. Doch zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Preisvergleich durchzuführen. Dies kann sich sehr lohnen, da die unterschiedlichen Business Geldbeutel auch sehr differenzierte Preis haben können. Ein Portemonnaie reduziert können Sie im Sale finden.

Im Internet können Sie nicht nur Modelle und Preise sehr einfach vergleichen, Sie können auch den kompletten Kauf vollziehen. Der große Vorteil beim Online Bestellen ist, dass Sie alles von zu Hause erledigen können. Ihr gewünschtes Modell wird direkt vor die Haustür geliefert und Sie müssen es nach dem Auspacken nur noch bestücken.

Welches Modell ist das beste Business Portemonnaie? Im Netz können Sie diverse Business Portemonnaie Tests finden. Diese geben Auskunft über Testsieger. Zudem können auch Testberichte, Empfehlungen und Erfahrungen von Kunden bei der Kaufentscheidung hilfreich sein, denn sie zeigen auf, welche Varianten zu den besten Business Portemonnaies zählen.

Die wichtigsten Antworten zusammengefasst

Business Portemonnaies - welche sind die besten?

Derzeit sind folgende Produkte auf Portemonnaie.org besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Business Portemonnaie Testsieger bzw. am besten:

Für welche Hersteller oder welche Marke sollte ich mich entscheiden?

Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: F.a. Vollmer, Brown Bear, Leas, Bugatti, Tommy Hilfiger, I-CLIP.

Welche Preise werden für diese Produkte aufgerufen?

Das günstigste Produkt für "Business Portemonnaies" auf Portemonnaie.org kostet ca. 15 Euro und das teuerste Produkt ca. 55 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 34 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Top 12 Business Portemonnaies im Test bzw. Vergleich 2022

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 12 vom Business Portemonnaie Test 2022 von Portemonnaie.org.

Test oder Vergleich zu Business Portemonnaie
ProduktnameTypen/KategorienSterneVor- und NachteilePreis im ShopZum Test
F.a. Vollmer SQ90
F.a. Vollmer SQ90 Test
Business Portemonnaie, Herrenportemonnaie, Leder-Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Flaches kompaktes Design, Robuste Verarbeitung aus Leder
Kritik an Verarbeitung der Kartenfächer
ungefähr 19 €» Details
Brown Bear Business Geldbörse
Brown Bear Business Geldbörse Test
z.B. Business Portemonnaie, Leder Brieftasche, Leder-Portemonnaie4.5 Sterne
(sehr gut)
gute Verarbeitung, weiches hochwertiges Leder, optimale Fächereinteilung, handliches Format
bei Nutzung aller Fächer trägt das Portemonnaie etwas auf
ungefähr 40 €» Details
  TRAVANDO AirTag Wallet
  TRAVANDO AirTag Wallet Test
z.B. Business Portemonnaie, Slim Wallet, Herren Geldbörse4 Sterne
(gut)
Qualität, Hingucker, Optik, Münzfach, Stabilität, Design
Naht und Reißverschluss gerissen, Karten schwer hinein- und herausbekommen
ungefähr 22 €» Details
Leas Minibörse RFID-Schutz
Leas Minibörse RFID-Schutz Test
z.B. Leder Geldbörse, Damenportemonnaie, Leder-Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Optik, Design, Qualität, Verarbeitung, Preis-Leistungs-Verhältnis, Hingucker
Leder zu hart, Münzfach schnell kaputt
ungefähr 16 €» Details
  ZNAP Airtag Wallet
  ZNAP Airtag Wallet Test
z.B. RFID Kartenetui, RFID Geldbörse, Hardware Wallet4 Sterne
(gut)
Design, Qualität, Verarbeitung, Leder, RFID Schutz, Viel Platz
Unpraktisch, Farbe anders
ungefähr 55 €» Details
Bugatti Passione
Bugatti Passione Test
z.B. Leder Geldbörse, Damenportemonnaie, Leder-Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Qualität, Verarbeitung, Elegante Optik, Handhabung, Übersichtlich, Viel Platz
Reißverschluss geht schnell kaputt, Leder löst sich
ungefähr 30 €» Details
  MOKIES Herren Geldbörse aus Leder
  MOKIES Herren Geldbörse aus Leder Test
z.B. Herren Geldbörse, Leder Geldbörse, Business Portemonnaie4.5 Sterne
(sehr gut)
aus 100% echtem Leder , sehr robust
ungefähr 15 €» Details
Tommy Hilfiger Eton AM0AM00652
Tommy Hilfiger Eton AM0AM00652 Test
z.B. Business Portemonnaie, Leder-Portemonnaie, Geldbeutel4.5 Sterne
(sehr gut)
Design, Robustheit, Verarbeitung, Platz
Qualität, Verarbeitung, Optik, Schlichtes Design, Viel Platz, Größe
ungefähr 50 €» Details
Bugatti Romano
Bugatti Romano Test
z.B. Business Portemonnaie, Geldbeutel, Leder-Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Verarbeitung, Qualität , Preis-Leistungs-Verhältnis, Kartenfächer , Größe, Dicke
Langlebigkeit, Farbe entspricht nicht den Fotos
ungefähr 38 €» Details
  DONBOLSO Wallet 2
  DONBOLSO Wallet 2 Test
z.B. RFID Schutz, RFID Geldbörse, Business Portemonnaie4 Sterne
(gut)
Qualität, Design, Leder, Verarbeitung, Preis-Leistungs-Verhältnis, Angenehm
Kratzer, Langlebigkeit
ungefähr 40 €» Details
Bugatti Lima
Bugatti Lima Test
z.B. Herrenportemonnaie, Leder-Portemonnaie, Leder Brieftasche4 Sterne
(gut)
Qualität, Preis, Platzangebot
Fehlender RFID Schutz
ungefähr 38 €» Details
I-CLIP GUNBLACK metallic
I-CLIP GUNBLACK metallic Test
Business Portemonnaie, Herrenportemonnaie, Mini-Portemonnaie4.5 Sterne
(sehr gut)
Sehr kompakt, Optisch sehr edel, Gutes Tragegefühl
Weniger Platz
ungefähr 40 €» Details
(Datum der Erhebung: 25.06.2022)

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Business Portemonnaies – mehr als nur schlichte Geldbeutel…
Loading...

Kommentare und Erfahrungen

  1. Alb Scha am 2. Mai 2022

    Verzweifelt gesucht: ein Portemonnaie-System welches die Aufbewahrung von Scheckkarten (d. h. Kreditkarten, Personalausweis, Versichertenkarte, Führeschein etc.) und Geldscheinen/Münzfach g e t r e n n t ermöglicht.

    Mein Problem: Ich verreise des öfteren. Geldscheine und Münzen in unterschiedlichen Währungen und die benötigten Scheckkarten sind in einer einzigen Börse oder Brieftasche praktisch nicht unterzubringen. Die Folge: ein unschönes und unpraktisches Portemonnaie-Kudel-Muddel. Ich konnte bislang kein Angebot entdecken, welches getrennte jedoch im Design zusammen passende ‚Behältnisse‘ für Geld und Scheckkarten bietet. Zwar gibt es separate Scheckkarten-Etuis; Geldbörsen oder Brieftaschen haben jedoch praktisch immer auch Scheckkarten-Fächer (die bei getrennter Aufbewahrung ja überflüssig und sogar hinderlich sind, weil sie das Portemonnaie im Volumen unnötig aufblähen und im Preis verteuern).

    Praktischerweise sollte ein solches System also aus einem Scheckkarten-Etui (für 8 bis 10 Karten) mit RFID-Schutz sowie aus (für Devisen) in der Anzahl beliebig ergänzbaren Geldbörsen (jeweils mit Schein und Münzfach) bestehen; idealerweise sollten die Geldbörsen in unterschiedlichen Farben (für die unterschiedlichen mitgeführten Währungen) erhältlich sein. Eine derartige Lösung hätte auch den Sicherheits-Vorteil, dass bei Verlust nicht alles zusammen verloren wäre…

    Die ‚Behältnisse‘ müssten nicht unbedingt edel und aus Leder (ein strapazierfähiges textiles Gewebe würde völlig ausreichen), jedoch praktisch und funktional sein.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen