Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bauchtaschen – ein alter Trend erobert den Modemarkt

BauchtaschenZum ersten Mal im Trend waren Bauchtaschen in den 1980er Jahren und seit geraumer Zeit hat sich das praktische Aufbewahrungsaccessoire in der Mode sowohl bei Männern als auch bei Frauen erneut durchgesetzt. Hergestellt wird die Bauchtasche mittlerweile nicht mehr nur von Sportfirmen wie adidas oder Nike, sondern ebenso von teuren Modelabels wie BOSS, Gucci oder Louis Vuitton. Nutzen können Sie eine Bauchtasche im Alltag oder auf der Reise als Alternative zu einer kleinen Handtasche oder ausgebeulten Hosentasche genauso wie für den Sport oder als Hingucker in Kombination mit bestimmten Outfits. Erfahren Sie nun mehr über Bauchtaschen im Allgemeinen, welche Hersteller eine gute Bauchtasche anbieten und wo Sie Bauchtaschen günstig kaufen können.

Bauchtasche Test 2021

Wo kommt eine Bauchtasche zum Einsatz?

BauchtaschenEine Bauchtasche finden Sie überall dort, wo Geldbeutel, Handy, Schlüssel oder sonstige kleinere Gegenstände verstaut werden müssen. Durch die unterschiedlichen Größen und Designs, denen in Bezug auf Material und Bedruckung oder Beflockung des Stoffs keine Grenzen gesetzt sind, finden sich auf dem Markt:

» Mehr Informationen
  • Bauchtaschen Herren
  • Bauchtaschen Damen
  • Bauchtaschen Kinder

Für alle drei Kategorien kann eine Bauch- oder Gürteltasche für unterschiedliche Einsatzzwecke genutzt werden, von denen Ihnen einige in der nachstehenden Tabelle vorgestellt werden:

Nutzung Erläuterungen
Alltag und Freizeit Im Alltag und in der Freizeit sieht man die Bauchtasche besonders häufig. Einfache Modelle sind zumeist mit einem oder zwei Fächern ausgestattet, in welchen sich Kleinigkeiten wie Geld, Smartphone oder der Hausschlüssel einfach verstauen lassen.

Durch das Tragen am Bauch mit den Fächern nach vorne in Sichtweite gerichtet, machen Sie es laut einem Testbericht Taschendieben deutlich schwerer als wenn Sie Ihr Geld oder den Geldbeutel in einer der hinteren Hosentasche verstauen.

Sport Im Sport wird die Bauch- oder Hüfttasche bereits länger verwendet als im Alltag. Besonders beim Laufen, Fahrradfahren oder Wandern befinden sich Handy, mp3-Player, etc. nah am Körper und fallen beim sicheren Verstauen bei Bewegungen kaum auf. Spezielle Bauchtaschen Testsieger für den Sport werden zumeist mit vorgefertigten und gepolsterten Fächern ausgestattet und fallen in einem Bauchtaschen Vergleich in Bezug auf das Material etwas leichter aus.

Wer beim Joggen oder Radfahren viel befahrene Straßen überqueren muss, kann auf Modelle mit Reflektoren zurückgreifen. Bei einem Testsieger für den Sport handelt es sich zudem meistens um einer der Bauchtaschen wasserdicht.

Modeaccessoire Als Modeaccessoire findet sich die kleine Tasche um den Bauch mittlerweile sogar gelegentlich auf einem der großen Laufstege der Welt wieder. Die Stoffe unterscheiden sich zumeist von den Modellen für den Alltag oder den Sport. Als besonders schick gelten beispielsweise Bauchtaschen Leder diverser Designer bestimmter Marken aus dem Bereich der High-End-Fashion.

Verschließen lassen sich diese Modelle je nach Marke über einen Reißverschluss genauso wie über einen Druckknopf oder Magnete.

Kinder Für Kinder ist eine Bauch- oder Hüfttasche enorm praktisch und bietet je nach Modell sogar Platz für eine Trinkflasche oder einen Snack. Im Gegensatz zu einem Rucksack kann eine Bauchtasche Kinder je nach Größe und Inhalt beim Toben am Körper belassen werden und wird mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit auf dem Spielplatz oder beim Wandern im Wald auf einer Bank liegen gelassen.

In Bezug auf die Farben können Sie laut einem Bauchtaschen Test entweder auf Modelle für Mädchen in Pink oder Lila, Modelle für Jungen in Blau oder Grün mit Aufdrucken der Lieblingshelden oder auf eine geschlechtsneutral gestaltete Bauchtasche zurückgreifen.

In welchen Designs und Farben sind Bauchtaschen verfügbar?

Genau wie bei Rucksäcken oder Taschen auch, gibt es Bauchtaschen Herren und Bauchtaschen Damen mittlerweile in den unterschiedlichsten Designs und Farben. Bauchtaschen kaufen oder bestellen können Sie eine praktische Gürteltasche für den Alltag, eine sportliche Hüfttasche fürs Joggen oder ein modisches Accessoire unter anderem in:

» Mehr Informationen
  • Schwarz
  • Grau
  • Rot
  • Blau
  • Grün
  • Beige
  • Creme
  • Braun
  • Camouflage
  • Silber
  • Gold

Sind die Modelle sportlich gehalten, greifen die Hersteller laut einem Bauchtaschen Vergleich eher auf zurückhaltende Farben und einen Aufdruck des Firmenlogos zurück; sind die Modelle eher elegant als sportlich, werden dezente Töne mit Applikationen in Gold oder Silber oder Bauchtaschen Leder in Brauntönen oder schwarzer Farbe bevorzugt.

Kaufkriterien für Bauchtaschen

Die Kaufkriterien für eine Bauchtasche sind in erster Linie abhängig von der Nutzungsart. Sollen viele Kleinigkeiten transportiert werden, weil Sie die Bauchtasche auf Reisen oder kleineren Städtetouren nutzen möchten, empfiehlt sich eine Bauchtasche groß mit mehr als zwei Fächern. Etwas kleiner können die Maße sein, wenn Sie lediglich das Smartphone und den Haustürschlüssel beim Sport in der Tasche verstauen möchten. Zusätzlich sollte die Bauchtasche wasserdicht und damit aus eher funktionalen Materialien gefertigt sein und ein Loch für Kopfhörerkabel gilt ebenfalls als Empfehlung, sofern Sie beim Laufen oder Radfahren nicht auf Bluetoothkopfhörer zurückgreifen möchten.

» Mehr Informationen

Für Kinder sollte die Länge des Gurtes an die Größe des Kindes angepasst sein, damit die Bauchtasche optimal sitzt. Zudem sollten Sie laut Erfahrungen bei Mädchen und Jungen im Kindergarten- oder Grundschulalter darauf achten, dass sich die Reiß- oder Klettverschlüsse leicht öffnen und schließen lassen, damit das Kind beim Hervorholen von Geld, dem eigenen Portemonnaie oder Eintrittskarte nicht auf fremde Hilfe angewiesen ist.

Vor- und Nachteile von Bauchtaschen

  • praktisches Verstauen von Kleinigkeiten wie Handy, Geldbörse, Kopfhörern, etc.
  • diebstahlsicherer als das Verstauen in Hosentaschen
  • breites Angebot an Designs und Farben
  • sitzt bequem und wenig störend an der Hüfte
  • für den Sport aus wasserdichtem Funktionsstoff erhältlich
  • als modisches Accessoires selbst von Top-Designern erhältlich
  • erste Modelle für den Alltag bereits für weniger als 20 Euro verfügbar
  • Stauraum bleibt selbst bei Taschen mit mehreren Taschen eher klein

Welche Marke bietet beste Bauchtaschen?

Bauchtaschen finden sich im Angebot von Sportherstellern genauso wie von Designern. Durch die breite Auswahl haben Sie Zugriff auf unzählige Anbieter, deren Preise für Bauchtaschen bei weniger als 20 Euro beginnen, aber auch mehr als 150 Euro kosten können. Generell empfiehlt sich für die Suche nach einer passenden Bauchtasche mit Vergleich diverser Marken ein Online Shop, der verschiedene Marken führt. Bauchtaschen Testsieger gibt es laut einer allgemeinen Empfehlung unter anderem von:

» Mehr Informationen
  • Jack Wolfskin
  • EASTPAK
  • adidas
  • Nike
  • Puma
  • Aigner
  • Michael Kors
  • Gucci
  • JOOP!
  • deuter
  • Waterfly
  • Eono
  • Johhny Urban
  • MOCOCITO
  • Wild Woods
  • Carhartt
  • Levi’s
  • The North Face
  • Alpha Industries
  • Camel

Hinweis: In einem Preisvergleich sind Bauchtaschen von Marken wie Michael Kors oder Gucci zumeist recht teuer, während die Sporthersteller nur selten Hüfttaschen, die nicht durch einen Sale oder Ähnliches reduziert sind, für mehr als 35 Euro anbieten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Bauchtaschen – ein alter Trend erobert den Modemarkt
Loading...

Neuen Kommentar verfassen