Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Freitag Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel

Freitag PortemonnaiesDer Freitag ist für die meisten Berufstätigen der Lichtblick, dass endlich das erholsame Wochenende vor der Tür steht. Der Taschen-Hersteller Freitag ist ebenfalls ein Lichtblick – und zwar für Konsumenten, die bei Accessoires das Besondere suchen, was es bei vielen anderen Marken einfach nicht so recht geben will. Die Brüder Daniel und Markus Freitag haben sich im Jahr 1993 den Traum von der eigenen Taschenfabrik erfüllt. Mit viel Kreativität und Detailverliebtheit entwickelt man im Werk in Zürich seit rund zwei Jahrzehnten zunächst Taschen aus LKW-Planen. Wie bei jedem erfolgreichen Unternehmen wurde auch hier eine schrittweise Ausweitung der Produktpalette vollzogen. Und so kannst Du Dich über portemonnaie.org über Freitag Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel informieren.

Recycling mit Sachverstand im Sinne der Kundschaft

Die Marke Freitag wuchs aufgrund der großen Nachfrage im In- und Ausland von Anfang an rasant. Heute arbeiten mehr als 150 Mitarbeiter am Erfolg des Labels. Die Innovation war im Motto „aus Alt mach Neu“ zu sehen. Im Umkehrschluss will man mit den Produkten sagen, dass neues Material nicht automatisch zu besserer Qualität führt. Die kreativen Köpfe hinter dem Unternehmen stellten sich die Frage, wie man extrem robuste Produkte schaffen könnte, die Wind und Wetter standhalten können. In LKW-Planen fand man das geeignete Material, das mittels Recycling weiterhin seinen Zweck erfüllen konnte. Nach Taschen kannst Du seit einiger Zeit auch Freitag Portemonnaies kaufen. Zum besten Preis kannst Du Deinen Freitag Geldbeutel erfahrungsgemäß im Online-Shop bestellen.

So lang hält kaum ein Geldbeutel

Die Geldbörsen der Marke „Freitag Bros.“ aus der Schweiz werden wie üblich aus Lastwagenplanen gefertigt. In der Natur der Sache bzw. der ursprünglichen Verwendung der Planen liegt, dass das Material im Grunde unverwüstlich ist. In Verbindung mit extra robustem Nähmaterial ergibt sich eine Langlebigkeit, die ihresgleichen sucht. So kann ein Freitag Portemonnaie fast so etwas wie eine Anschaffung für mehrere Generationen sein. Oder Du kaufst Geldbeutel von Freitag sowieso als Geschenk für Kinder, die sich mit Sicherheit über die farbenfrohen Produkte freuen werden.

Zunächst zur elementarsten Frage: Welche Modelle gibt es im Sortiment? Hier die Antwort:

  • kleine, mittelgroße und große Portemonnaies
  • Produkte in vielen verschiedenen Farben
  • Täschchen mit Geldbeutel-Funktion und Handgelenk-Schlaufe
  • Umhängetaschen mit integrierten Münz- oder Scheinfächern
  • Produkte mit Reißverschluss, Druckknopfverschluss und Magnetverschluss
Firma Freitag
Hauptsitz Schweiz
Gründung 1993
Produkte Portemonnaies, Smartphonehüllen, Handtaschen

Mehr Auswahl als man sich vorstellen kann

Ein klares Statement für Nachhaltigkeit und Deine Vorliebe für die Marke aus Zürich kannst Du natürlich abgeben, indem Du Dein neues Freitag Portemonnaie zusammen mit einer beliebten Umhängetasche oder einer modernen Reisetasche des Labels verwendest nach dem Kaufen. So ist ein Stilbruch ausgeschlossen. Ein wenig modisches Bewusstsein ist nämlich durchaus gefragt, wenn Du Freitag Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel orderst. Kombiniert mit einer schlichten Ledertasche kommt das Design der Brieftaschen und Portemonnaies des Labels nur bedingt in seiner vollen Pracht zur Geltung. Gerade farblich zeigen Testberichten zu den verschiedenen Freitag Portemonnaies, wie weit das Spektrum reicht. Zum Teil sind die Modelle in Dutzenden Farben erhältlich. Da braucht es für einen genauen Vergleich schon eine erste Vorstellung vom Wunschdesign.

Vor- und Nachteile eines Freitag Portemonnaies

  • gut für die Umwelt durch Recycling
  • große Farbvielfalt
  • sehr langlebig
  • als Unikat etwas kostenintensiver

Entscheidend ist, wie viel ins Portemonnaie passt

Interessant übrigens, dass neben LKW-Planen je nach Freitag Geldbeutel mitunter auch recycelte Fahrradschläuche als Material zum Einsatz kommen. Absolut vorbildlich! Welches Freitag Portemonnaie für Dich die beste Wahl ist, entscheidet neben dem Look vor allem die Größe. Kleine Artikel bieten genügend Platz, wenn Du nur Münzen, Scheine und ein oder zwei Kreditkarten zur Hand haben möchtest. Wer zusätzlich aber viele weitere Karten, Quittungen oder Ausweisdokumente mitnehmen möchte, braucht schon etwas größere Kapazitäten. Hier hilft Dir ein Test , um günstige Freitag Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel zu bestellen, die Deinen Bedarf im optimalen Falle perfekt decken. Die genauen Maße solltest Du Dir insbesondere dann anschauen, wenn Du nicht ganz genau weißt, wie groß Freitag Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel für Dich sein sollten.

Tipp: Der Vergleich teilt Dir nicht nur mit, wie viele Fächer sich im Portemonnaie verbergen. Auch Angaben zur genauen Aufteilung erleichtern die Entscheidung deutlich. So kannst Du online besonders zügig einen Kaufabschluss in die Wege leiten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,58 von 5)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. DIY: Portemonnaie selber nähen
  2. MCM Portemonnaies, Geldbörsen & Geldbeutel
  3. Wiener Schachteln – Platz für Ihre Münzen und mehr
  4. Geldgürtel – unauffällig und sicher Geld aufbewahren
  5. Leder-Portemonnaie: Geldbörsen & Geldbeutel in Top-Qualität
  6. Kinderportemonnaies für Jungen – darauf sollten Sie achten!
  7. Damenportemonnaie – Geldbörsen & Geldbeutel für Sie
  8. Herrenportemonnaie: Geldbörsen & Geldbeutel für Ihn
  9. Mini-Portemonnaie: kleine Geldbeutel & Geldbörsen
  10. Buntes Portemonnaie: bunte Geldbörsen & Geldbeutel mit Stil
  11. Gürteltaschen – sicherer Sitz bei hektischen Bewegungen
  12. Kinderportemonnaies für Mädchen – auf den Look kommt’s an
  13. Kinderportemonnaie: Geldbörsen & Geldbeutel für Kleine
  14. Visitenkartenetuis – alles gut sortiert zur Hand!
  15. Brustbeutel – so kommt Ihnen nichts mehr abhanden!