Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wie Sie Ihr Portemonnaie im Urlaub besser schützen

Adidas PortmonnaieUrlaubsorte, besonders Städte und Strandpromenaden, wo sich viele Menschen auf engstem Raum tummeln, sind ein wahres Eldorado für Langfinger. Ein unachtsamer Moment und das Portemonnaie ist weg. Was hierzulande schon extrem ärgerlich ist, kann im Ausland zu einem Problem werden – erst recht, wenn sich in der Börse nicht nur Geld, sondern auch EC-Karten und wichtige Ausweisdokumente befinden. Aus diesem Grund gilt immer: Schützen Sie Ihr Portemonnaie im Urlaub besonders intensiv.

Jacken- und Gesäßtaschen sind tabu

Wie Sie Ihr Portemonnaie im Urlaub besser schützenAuch wenn es den meisten Menschen bewusst ist, machen sie es trotzdem weiterhin: Sie stecken ihr Portemonnaie einfach in die Jacken- oder Gesäßtasche und denken, dass dieses dort in Sicherheit ist. Tatsächlich haben Diebe nun leichtes Spiel. Wer diesen allerdings einen Strich durch die Rechnung machen will, sollte darauf achten, seinen Geldbeutel so zu verstauen, dass er nur über ein Hindernis erreicht werden kann. Das ist zum Beispiel ein Druckknopf oder eine Schlaufe, die die Tasche der Jacke zusammenhält.

Auch wenn es sich hierbei keinesfalls um einen verlässlichen Diebstahlschutz handelt, sind kleine Tricks wie diese oftmals schon hilfreich.

Auf Taschen und Rucksäcke achten

Neben den Taschen an der Kleidung sind auch Umhängetaschen und Rucksäcke beliebte Aufbewahrungsorte für das Portemonnaie. Auch hier gilt wieder: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Denn nur weil der Rucksack mithilfe von einem Band verschlossen wurde, heißt das noch lange nicht, dass ein Dieb nicht an Ihre Geldbörse gelangt.

Tipp Hinweise
Gepäck nahe am Körper tragen Wenn Sie das Portemonnaie in einer Tasche oder einem Rucksack verwahren, sollten Sie stets darauf achten, das Gepäck nahe am Körper zu tragen.
Öffnung im Blick haben Außerdem ist es immer hilfreich, die Öffnung im Blick zu haben und Wertsachen wie Portemonnaie und Kamera so weit unten wie möglich zu verstauen. Auf diese Weise machen Sie es Dieben noch ein bisschen schwerer.

Wertsachen immer nah am Körper tragen

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen und wirklich nichts dem Zufall überlassen wollen, dann ist es ratsam, Ihre Wertsachen in einem Brustbeutel aufzubewahren. Dieses spezielle Portemonnaie bringt viele verschiedene Vorteile mit sich, die vor allem im Urlaub von großer Bedeutung sind:

  • Sie tragen das Geld eng am Körper
  • Das Geld wird unsichtbar unter der Kleidung aufbewahrt
  • Sie können darin verschiedene Wertsachen aufbewahren
  • Brustbeutel ersetzen sperrige Handtaschen und Rucksäcke
  • geringer Stauraum

Hochwertige Brustbeutel von namhaften Herstellern sind mittlerweile in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich und können durchaus auch als stylisches Accessoire verstanden werden. Die Zeiten, in denen sie als uncool galten, sind auf jeden Fall vorbei.

Alternativen zum Brustbeutel

Wenn der Brustbeutel nicht der richtige Begleiter für Ihre nächste Reise ist, dann können Sie es auch mit einer von vielen Alternativen probieren, die es mittlerweile gibt. Aus dem Vorläufer Hüfttasche haben sich inzwischen viele verschiedene kleine Taschen entwickelt, die überall am Körper angebracht werden können. Diese Nähe zu einem selbst sorgen dafür, dass es Diebe definitiv schwerer haben werden, an Ihr Geld und Ihre Dokumente zu kommen.

Allgemeine Hinweise zum Geldbeutel im Urlaub

Prinzipiell sollten Sie immer, wenn Sie verreisen, darauf achten, nur das Nötigste bei sich zu tragen. Diese Aussage betrifft sowohl Bargeld als auch Geldkarten und wichtige Dokumente wie

  • Ausweis,
  • Reisepass und
  • Fahrerlaubnis.

Alles, was Sie nicht benötigen, können Sie entweder im Hotel oder direkt zu Hause lassen.

Tipp! Diese Taktik schützt Sie zwar keinesfalls vor einem Diebstahl, minimiert den Schaden jedoch weitestgehend. Immer wieder wissen Touristen nicht, was Sie tun wollen, weil Ihnen alles – Geld, Pässe, Dokumente, Telefonnummer und mehr – geraubt wurde. Umgehen Sie dieses Schicksal, indem Sie sich bewusst dagegen entscheiden, alles in Ihrer Geldbörse aufzubewahren. Sollte doch irgendwann mal der Ernstfall eintreten, werden Sie dankbar sein, zu wissen, dass sich Bargeld, Dokumente und andere Wertsachen sicher verwahrt im Safe des Hotelzimmers befinden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,05 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen