Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Münzboxen – praktische Aufbewahrung für Kleingeld oder wertvolle Münzsammlungen

MünzboxenMünzboxen gibt es für die sortierte Aufbewahrung von Kleingeld sowie für Sammler. Während die einen Münzboxen eher einem praktischen Zweck dienen, können in den Modellen für Numismatiker wertvolle Sammlerstücke geschützt aufbewahrt werden. Teuer in der Anschaffung sind beide Modelle nicht. Bereits für weniger als zehn Euro steht Ihnen eine breite Auswahl einer Münzsammelbox zur Verfügung. Lediglich hochwertige Münzboxen aus Holz oder Metall, die bereits beim Kauf mit Kapseln für die einzelnen Stücke ausgestattet sind, können mehr als 20 Euro kosten. Erfahren Sie nun mehr über die verschiedenen Typen und Nutzungsmöglichkeiten von Münzboxen, welche Aufbewahrung sich für Sammler besonders eignet und wo Sie hochwertige Münzboxen günstig kaufen können.

Münzbox Test 2021

Münzboxen für Kleingeld

MünzboxenFalls Sie zu den Menschen gehören, bei denen sich das Kleingeld in den Hosentaschen, Schubladen oder auf Ablagen in verschiedenen Räumen der Wohnung verteilt, bieten Münzboxen für Kleingeld eine praktische Möglichkeit, um für mehr Ordnung zu sorgen. In einem Münzbox Test werden diese Modelle ebenfalls gerne für das Auto genutzt. Das Ein-Euro-Stück für den Einkaufswagen oder etwas Kleingeld für das Kaufen von einem Getränk an einer Raststätte lässt sich binnen Sekunden aus der Halterung lösen und muss nicht erst im Portemonnaie zusammengesucht werden.

» Mehr Informationen

Münzboxen für Kleingeld sind hierzulande zumeist für Euromünzen konzipiert und in rechteckiger oder runder Form erhältlich. Größere Modelle bieten Platz für jede der acht im Umlauf befindlichen Münzen. Kleinere Modelle, die sich laut der Testberichte ideal für das Auto eignen, verfügen zumeist über sechs oder vier Halterungen für Kleingeld.

Hinweis: Beliebt sind die Münzsortierer in einem Münzbox Test auch bei Kindern, die darin das erste verdiente Kleingeld durch kleinere Gartenarbeit oder Hilfe im Haushalt aufbewahren können.

Münzboxen für das Sammeln von Münzen

Wer Münzen sammeln möchte, für den bietet eine Münzsammelbox eine gute Einstiegmöglichkeit, um wertvolle Münzen sortiert und geschützt aufbewahren zu können. Üblich ist die Aufbewahrung innerhalb der wissenschaftlichen Disziplin der Numismatik (Münzkunde) mit Hilfe von einem Münzsammelalbum, Münzkapseln oder einer Münzbox. Ebenfalls verfügbar sind spezielle Münzboxen für Münzkapseln. Die Materialien für eine Münzsammelbox reichen von einfachen Kunststoffen bis hin zu edlen Modellen aus Holz mit Aufschrift oder Brandzeichen. Erhältlich in einem Münzboxen Vergleich sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Münzbox Kunststoff
  • Münzbox Holz
  • Münzbox Metall
  • Münzbox Velours
  • Münzbox Rauchglas

Die ideale Aufbewahrung von Münzen für Sammler

Insbesondere für Sammler, die Münzen mit einem hohen Wert aufgrund des Materials, der Alter der Münzen oder einer speziellen Prägung sammeln, ist eine adäquate Aufbewahrung wichtig. Hierfür ergeben sich neben einer Münzsammelbox verschiedene Möglichkeiten. Eine Übersicht mitsamt der Aufbewahrungsmöglichkeit in einer Münzbox erhalten Sie in der nachstehenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Variante Erläuterungen
Münzsammelalbum Ein Münzsammelalbum eignet sich vor allem für Anfänger, die beispielsweise aktuelle Münzen wie den Euro oder die aktuell weltweit im Umlauf befindliche Währung sammeln. Verfügbar sind die Alben laut Erfahrungen entweder mit Steckplätzen oder mit Sammelfolien, die Fächer für unterschiedlich große oder viele Münzen bieten. Sofern Sie wertvolle Silber- oder Goldmünzen aufbewahren möchten, ist eine der weiteren Aufbewahrungsmöglichkeiten laut einem Münzbox Test allerdings die bessere Wahl.
Münzkapsel Herkömmliche Münzkapseln sind aus transparentem Kunststoff gefertigt und in unterschiedlichen Größen verfügbar. Als ideal gilt diese Möglichkeit im Vergleich für Personen, die nur wenige, besondere Münzen sammeln oder als Kapitalwert aufbewahren möchten. Die Vorteile sind der sichere Schutz vor äußeren Einflüssen, das leichte Entnehmen zur Prüfung, sondern Sie Münzen verkaufen möchten sowie der günstige Preis. Im Allgemeinen gelten Münzkapseln als die sicherste Variante für außergewöhnliche Stücke wie Gedenkmünzen oder die Sonderprägungen aus Deutschland in Form von 10 Euro Münzen oder 20 Euro Münzen.
Münzkassette Eine Münzkassette wird zumeist aus Holz gefertigt und die ausgetanzten Hohlräume für die Münzen werden mit Velours überzogen. Eine ähnliche Aufbewahrungsmöglichkeit ergibt sich, wenn Sie einen Goldbarren kaufen möchten. Im Preisvergleich gelten Münzkassetten als recht teure Anschaffung, weshalb sie sich für eine große Sammlung nur bedingt eignen. Eine kleine Sammlung mit einigen, ausgewählten Stücken lässt sich mit Hilfe einer Münzkassette jedoch optisch sehr ansprechend präsentieren.
Münzkoffer Soll die Sammlung mit Ihnen reisen, gilt ein Münzkoffer, in welchem Sie Ihre Stücke praktisch und sicher transportieren können, als Münzboxen Testsieger. Im Grunde handelt es sich um nicht mehr als einen Koffer, in welchem Sie Ihre Münzboxen verstauen können. Neben dem sicheren Verstauen lassen sich die meisten Koffer zudem mit einem Schlüssel oder einem Zahlencode abschließen.
Münzbox Münzboxen bieten Schutz vor äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung, Platz für unterschiedlich große Münzen und viele Modelle lassen sich in einem Münzboxen Vergleich für die übersichtlichere Sortierung beschriften. Beim Material gilt eine Münzbox Holz oder Münzbox Metall zudem als besonders edel und kann mit einem Münzkoffer durchaus mithalten. Bekannt innerhalb der Sammlerszene sind hierbei vor allem die Münzboxen Krügerrand oder Maple Leaf. Wer Münzen als Kapitalanlage aus wertvollen Materialien wie Silber oder Gold sammelt, kann auf Münzboxen für Münzkapseln zurückgreifen. Diese bieten einen doppelten Schutz selbst für sehr umfangreiche Sammlungen.

Vor- und Nachteile von Münzboxen

  • sicherer Schutz vor äußeren Einflüssen
  • Münzboxen für Kleingeld sorgen für Ordnung im Haushalt oder Auto
  • übersichtliche Sortierung selbst für große Sammlungen
  • Modelle für die Einordnung von Münzkapseln erhältlich
  • für Sammler bereits für weniger als 15 Euro erhältlich
  • sollen die Münzen transportiert werden, sollten die Boxen mit einem Koffer kombiniert werden
  • benötigen etwas mehr Platz als Sammelalben oder Münzkapseln

Welche Preise und Anbieter überzeugen bei Sammlern?

Bei Münzboxen für Kleingeld ist die Palette an Anbietern groß. Zumeist handelt es sich um Hersteller von praktischen Alltagshelfern oder Dekorationsartikeln. Für Sammler oder die, die es werden wollen, ist die Auswahl ein wenig eingeschränkter und die Preise sind höher. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich ein hochwertige Münzbox von Maple Leaf, Arche Noah oder Krügerrand kaufen möchten. Genau wie beim Briefmarken sammeln lohnt sich daher die Suche in einem Online Shop. Hier finden Sie ein breiteres und zumeist auch günstigeres Angebot (gelegentlich mit Sale) an Münzboxen aus edlem Holz oder in moderner Gestaltung aus Edelmetall. Münzboxen Testsieger für Sammler gibt es laut Erfahrungen unter anderem von den folgenden Herstellern:

» Mehr Informationen
  • Münzboxen Krügerrand
  • Münzboxen Leuchtturm
  • Münzboxen Maple Leaf
  • Münzboxen Arche Noah
  • Münzboxen Lindner
  • Münzboxen Vingtank
  • Münzboxen FYBlossom
  • Münzboxen Prophila

Sofern Sie Münzboxen kaufen möchten und darin Ihr Kleingeld sortieren möchten, gelten unter anderem die Aufbewahrungsboxen der nachstehenden Marken als ideale Wahl:

  • Münzboxen Ögon Smart
  • Münzboxen Soleebee
  • Münzboxen Smart Planet
  • Münzboxen Suszian
  • Münzboxen Oulensy
  • Münzboxen iPobie
  • Münzboxen kwmobile
  • Münzboxen SU-Cambio
  • Münzboxen hr-imotion

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Münzboxen – praktische Aufbewahrung für Kleingeld oder wertvolle Münzsammlungen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen