Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kindertresore – Umgang mit Geld lernen

KindertresoreUm Kindern den Umgang mit Geld beizubringen, lohnt es sich auf einen Geldtresor für Kinder zu setzen. Sie können ihr Taschengeld verwahren und haben jederzeit Zugriff darauf. Darüber hinaus haben Sie als Elternteil die Kontrolle darüber, wie viel Geld Ihr Kind zur Verfügung hat und was es damit kauft. Der Kindertresor für Mädchen und für Jungen ist sehr beliebt. Oft sind Kindertresore groß genug, um nicht nur Geld, sondern auch andere wichtige Dinge aufzubewahren. Es gibt verschiedene Modelle, sodass sich Ihr Kind wie ein Geheimagent fühlen kann. Ein Kindertresor mit Zahlenschloss ist genauso zu bekommen wie einer mit Code oder Fingerabdruck. Manche sind sogar feuerfest und können richtig benutzt werden, um etwas aufzubewahren. Wenn Sie einen Kindertresor kaufen wollen, verraten wir Ihnen, welche Optionen Sie haben und worauf es ankommt.

Kindertresor Test 2021

Was kennzeichnet einen Kindertresor?

KindertresoreBei einem Kindertresor handelt es sich um einen kindgerechten Tresor, in dem Ihr Kind sein Taschengeld und andere wichtige Dinge verwahren kann. Er hat eine leichte Handhabung und kann von Ihrem Kind problemlos bedient werden.

» Mehr Informationen

Dabei ist er spannender als eine Spardose, denn er muss jedes Mal per Fingerabdruck oder Code geöffnet werden. Bei einem Kindertresor mit Code oder Zahlenschloss steigt jedes Mal bei der Benutzung die Spannung, die richtigen Zahlen einzugeben. Falls diese falsch sind, reagiert der Tresor nämlich nicht.

Ihr Kind schult damit also nicht nur den Umgang mit Geld, sondern auch den Umgang mit wichtigen Zahlen. So kann es sich später vielleicht auch leichter seine Geheimzahlen für seine Bankkarten merken.

Die Öffnung per Fingerabdruck ist ein totaler Spaß. Sobald Ihr Kind merkt, dass nur es selbst den Tresor öffnen und selbst über sein Geld verfügen kann, fühlt es sich wie ein Geheimagent. Das macht Spaß und bringt den Umgang mit Geld spielerisch bei.

Im Gegensatz zu einer Spardose fördert der Kindertresor die Aufmerksamkeit des Kindes. Er sorgt dafür, dass Sparen Spaß macht.

Um ihn kindgerecht aussehen zu lassen, werden verschiedene Farben angeboten. So gibt es einen Kindertresor in Rosa, aber auch in Gelb, Grün oder Blau. Ihr Kind kann sich also seine Lieblingsfarbe aussuchen, damit der Tresor gut ins Kinderzimmer passt.

Wer möchte, kann auch auf witzige Designs setzen. Hello Kitty, der Geldspeicher von Dagobert Duck oder auch ein versteckter Kindertresor mit Schlüssel in einer Schatzkiste ziehen die Blicke auf sich.

Dabei ist der Kindertresor keine Spielerei. Er ist sicher und kann nicht so leicht geknackt werden. Auch in feuerfest ist er zu bekommen.

Per Fingerabdruck können nur Personen mit registrierten Fingerabdrücken den Tresor öffnen. Auch beim Kindertresor mit Zahlencode oder beim Kindertresor mit Schlüssel brauchen Personen, die Zugriff darauf haben wollen, den Zahlencode oder den Schlüssel. Nur so können Sie ihn öffnen.

Die unterschiedlichen Arten der Kindertresore

Der Geldtresor für Kinder mit Zahlenschloss oder mit Schlüssel? Wenn Ihr Kind Geld oder andere wichtige Habseligkeiten aufbewahren möchte, ist ein Kindertresor eine gute Idee. Doch welche Kindertresore gibt es?

» Mehr Informationen

Um das herauszufinden, schauen Sie sich einen Kindertresor Test an und werfen einen Blick auf einen Kindertresor Vergleich. So finden Sie heraus, welches der Kindertresor Testsieger ist. Darüber hinaus verschaffen wir Ihnen einen Überblick in der nachfolgenden Tabelle.

Ausführung Beschreibung
Kindertresor mit Zahlenschloss Der Kindertresor mit Zahlenschloss funktioniert mittels einstellbaren Zahlen. Die Zahlen werden vorher festgelegt und können anschließend per Drehbewegung am Zahlenschloss eingegeben werden. Nur mit der richtigen Kombination öffnet sich der Tresor.
Kindertresor mit Schlüssel Der Kindertresor mit Schlüssel verfügt über ein Schloss, das nur mit dem Schlüssel geöffnet werden kann. Bei dieser Variante haben Sie die Option, den Schlüssel zu verwalten oder sich einen Zweitschlüssel geben zu lassen.
Kindertresor mit Fingerabdruck Um den Kindertresor mit Fingerabdruck zu öffnen, müssen zuvor alle Fingerabdrücke registriert werden, die für die Nutzung nötig sind. Nur per Abdruck kann der Kindertresor später geöffnet werden.
Kindertresor Rosa Bunte Farben gestalten den Tresor ansprechend für Kinder. Rosa ist bei Mädchen sehr beliebt. Der Junge mag hingegen authentisch aussehende Tresore lieber. Fragen Sie Ihr Kind nach seiner Lieblingsfarbe und suchen Sie passend dazu einen Tresor aus.
Kindertresor mit Zahlencode Der Kindertresor mit Code wird über einen zuvor definierten Zahlencode geöffnet. Zur Eingabe gibt es ein Tastenfeld ähnlich dem eines Bankautomaten. So lernt das Kind, mit kurzen Zahlencodes umzugehen.
Tresor Kinder feuerfest Falls Ihr Kind nicht nur sein Taschengeld, sondern auch wichtige Unterlagen verwahren soll, lohnt es sich auf einen feuerfesten Kindertresor zu setzen. So sind Impfausweis, Kinderausweis und Co. gut geschützt.

Tipp: Wenn Sie Zugriff zum Geldtresor für Ihr Kind haben wollen, lassen Sie sich den Code oder Schlüssel geben. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Fingerabdruck registrieren zu lassen, damit Sie den Tresor jederzeit kontrollieren können. Es besteht auch die Möglichkeit, den Schlüssel zum Tresor zu verwalten, damit Ihr Kind kein Geld für Unnötiges ausgibt.

Die Funktion als wichtigster Kaufgrund

Wenn Sie Interesse an einem Tresor für Kinder haben, sollten Sie sich einen Kindertresor Test anschauen. In ihm wird deutlich, welche Ausführungen und Modelle es für Kinder gibt. Um die einzelnen Modelle vergleichen zu können, lohnt sich ein Blick auf einen Kindertresor Vergleich. Beim Kauf sollten Sie auf folgende Aspekte achten:

» Mehr Informationen
  • Funktion
  • Design und Farbe
  • Größe
  • Material

Wer sich einen Kindertresor zulegen möchte, möchte etwas darin verstauen. Die Funktion ist also das wichtigste Kaufargument. Anders als eine Spardose erfordert er eine Aktion. So lernt Ihr Kind besser mit Geld umzugehen.

Die Funktion ist zudem geprägt vom Öffnen des Tresors. Geöffnet werden kann er auf verschiedene Arten: mit Zahlenschloss, Code, Schlüssel oder Fingerabdruck. Wählen Sie die Methode aus, die Ihnen und Ihrem Kind am meisten zusagt.

Das Design ist ebenfalls sehr wichtig. Da es sich um einen Tresor für Kinder handelt, muss er ein tolles Äußeres haben. Bunte Farben und Muster, aber auch coole Designs sprechen Kinder an. Schatzkisten, witzige Verzierungen und tolle Gadgets machen den Tresor für Kinder spannend.

Die Größe wird vom Inhalt bestimmt. Wenn Ihr Kind nur sein Taschengeld darin verwahrt, muss der Tresor nicht groß sein. Er reicht auch mit kleinen Maßen vollkommen aus, um Bargeld und Scheine einzuschließen. So kann er auch im Kleiderschrank versteckt werden.

Wenn jedoch Ausweispapiere und mehr verstaut werden sollen, lohnt es sich, den Kindertresor eine Nummer größer zu kaufen. So passt mehr hinein.

Das Material spielt nur eine Rolle, falls ihr Kind auf die Idee kommt, den Tresor aufbrechen zu wollen. Ein robuster Tresor gibt nicht nach. Ein Fremder hat also keine Möglichkeit, den Tresor ohne Code zu öffnen.

Die Vor- und Nachteile des Kindertresors

Braucht mein Kind einen Tresor oder reicht auch eine Spardose aus? Wenn Sie noch überlegen, ob ein Kindertresor das Richtige für Ihr Kind ist, schauen Sie sich die Vor- und Nachteile an:

  • Ihr Kind lernt mit seinen Finanzen umzugehen
  • Sie haben trotzdem die Kontrolle darüber
  • der Tresor ist einbruchsicher
  • er kann nur mit dem passenden Schlüssel, Code oder Fingerabdruck geöffnet werden
  • er macht mehr Spaß als eine Spardose
  • es gibt verschiedene Materialien und Größen
  • manche Modelle verfügen über einen Münzzähler
  • falls Ihr Kind den Schlüssel verliert, haben Sie keinen Zugriff mehr auf den Tresor

Tresor für Kinder günstig kaufen – schauen Sie sich den Kindertresor Testsieger im Kindertresor Test an

Wenn Ihr Kind statt auf eine Spardose lieber auf einen Kindertresor setzen möchte, erfüllen Sie ihm diesen Wunsch. Im Online Shop stehen Ihnen viele unterschiedliche Kindertresore zur Verfügung. Lesen Sie Testberichte und schauen Sie sich einen Vergleich an.

» Mehr Informationen

Erfahrungen haben gezeigt, dass eine genaue Suchanfrage schneller zum Ergebnis führt. Suchen Sie also nach “Tresor Kinder Junge Blau”, um genau das zu bekommen, was Sie haben wollen. Starten Sie einen Preisvergleich und schauen Sie im Sale vorbei, um ein gutes Angebot zum besten Preis zu entdecken. Schon bald haben Sie einen tollen Kindertresor gefunden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Kindertresore – Umgang mit Geld lernen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen